In sieben inhaltlichen Kategorien zeichnet der Deutsche Demografie-Preis Unternehmen, Kommunen oder Netzwerke aus, die vorausdenken und den demografischen Wandel gestalten.

Erstmals wird es in diesem Jahr unter Trägerschaft des Demografie Netzwerks ddn einen Deutschen Demografie-Preis geben. Gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG, der ING Bank, dem ZEIT-Verlag und dem Beratungsunternehmen EY will das Unternehmensnetzwerk diejenigen auszeichnen, die den Demografischen Wandel vorausschauend gestalten. Als weitere Partner unterstützen die BAHN-BKK, der Internationale Bund (IB) und das Sozialforschungsunternehmen Nextpractice den Preis. Der BVI50Plus ist in der Jury vertreten. Mehr Informationen zum Deutschen Demografie-Preis finden Sie in DNEWS24.de (Link https://dnews24.de/2019/10/08/deutscher-demografie-preis/).